China Hi-Tech Fair 2018 in Shenzhen beendet

Han Wangxi, der Direktor der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des CPC-Gemeindekomitees Shenzhen, gab an dem Tag eine Pressekonferenz. Yang Xiuyou, der Vizegeneralsekretär des Organisationskomitees war eingeladen, um ein Resümee aus der Messe 2018 zu ziehen.

Laut Yang gab es so viele Teilnehmer wie noch nie: 41 Länder und internationale Organisationen sowie 61 Delegationen aus dem Ausland waren anwesend, dazu zählten auch erstmalig Chile, Kuba und Peru.  

Insgesamt führten 3.356 Aussteller 11.322 Hightech-Projekte aus den Bereichen intelligente Autos, Internet der Dinge, intelligente Fertigung, künstliche Intelligenz (KI), virtuelle Realität, Internet Plus, Biomedizin, Big Data, Smart City, neue Energien, neue Materialien und moderne Landwirtschaft vor.

Gleichzeitig erfolgte im Rahmen der Messe die Freigabe von 1.746 neuen Produkten und 585 Spitzentechnologien durch 80 Unternehmen.

Im Vergleich zu den vorherigen Veranstaltungen nahmen in diesem Jahr mehr Einhörner aktiv teil, darunter SenseTime, iQiyi, Royole, Orbbec und Qiniu Cloud sowie die drei inländischen KI-Chip-Magnaten Cambricon, Horizon Robotics und DeePhi. 

Um dem Innovations- und Unternehmerdrang gerecht zu werden, wurden auf der Hightech-Messe spezielle Ausstellungen für Sci-Tech-Start-ups und -Hersteller eingerichtet, für die sich mehr als 200 in- und ausländische Unternehmen und Hersteller anmeldeten. 

Neu waren außerdem zwei internationale Veranstaltungen: eine Matchmaking-Messe und eine Finanzierungs-Roadshow. So wurde die Verbindung zwischen Kapital und Industrie wirksam gefördert. 

Besonders viel positive Resonanz von Seiten der Öffentlichkeit erhielten ein Zeitkorridor, ein Mikrovideo und eine Ausstellungsfläche für herausragende Innovationsarbeiten, die anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Messe errichtet worden waren.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/788533/CHTF_press_conference.jpg

 

SHENZHEN, China, 23. November 2018 /PRNewswire/ — Die 20. China Hi-Tech Fair endete am 18. November im Shenzhen Convention and Exhibition Center in der Provinz Guangdong. Während der fünftägigen Ausstellung kamen 563.000 Besucher aus 103 Ländern und Regionen.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi